Wasserspringer mit Medaillen bei Deutschen Meisterschaften

Wasserspringen

Holte Gold mit Rebecca Curti im Mixed Turmsynchronspringen: SC DHfK-Athlet Vincent Wiegand. Foto: SC DHfK Leipzig

Aachen. Ohne Olympiateilnehmer Stephan Feck, dafür mit einer jungen Delegation von sieben Athleten starteten die Leipziger Wasserspringer bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Aachen (29.5.-2.6.).

Die größten Erfolge für den SC DHfK erzielten Rebecca Curti und Vincent Wiegand mit Gold im Mixed Turmsynchronspringen, Rebecca Curti und Johanna Krauß mit Silber im Turmsynchronspringen sowie Friederike Freyer und Jana Lisa Rother (Berlin) mit Bronze im 3 Meter-Synchronspringen. Friederike Freyer verpasste zwar die Qualifikation für die EM, darf aber in der nächsten Woche beim Grand Prix in Bozen starten (14.-16.6.).

Der SC DHfK Leipzig gratuliert allen Wasserspringern zu ihren Leistungen bei den Deutschen Meisterschaften.