Rekord, Bestzeiten & Medaillen für Finswimmer bei Deutschen Jugend- & Juniorenmeisterschaften

Finswimming Startseite

Deutscher Jugendrekord für Finswimmerin Nadja Barthel. Viele Bestzeiten und Medaillen für den SC DHfK.

Es ist Freitag der 15.10.2021, 6:00 früh und unsere Sportler*innen machen sich auf den Weg zu den Deutschen Jugend- & Juniorenmeisterschaften in die Neptunschwimmhalle nach Rostock.

14:00 Uhr ist es soweit, der Wettkampf beginnt mit 50 Meter Apnoe. Ein großer Teil der Sportler*innen startete dabei erfolgreich in den Wettkampf. Nennenswert dabei: Leonie Holtz mit einer C-Kader Zeit und insbesondere unser Neuzugang am Landesstützpunkt Leipzig, Niklas Loßner (SC Riesa), welcher bei seinem ersten Flossenschwimmwettkampf sich direkt den 3. Platz sichern konnte.

Ebenso überraschend der eigentliche Langstrecken-Spezialist Duncan Gaida, der sich über die Sprintdisziplin ebenso über einen 3. Platz freuen konnte. Unser jüngster Athlet, Alex Berger, freute sich über eine Bestzeit. Eine weitere Bronzemedaille steuerte Zidane Afifi über 50 Meter Streckentauchen hinzu.

Den ersten Tag krönte dann die 4x200 Meter-Staffel der Frauen/Mädchen mit der ersten Goldmedaille. Hierbei starteten Aleyna Franke, Josefine Fischer, Leonie Holtz und Nadja Barthel.

Somit war der erste Tag insgesamt schon ein super Start in den Wettkampf, aber es sollte noch weiter gehen am zweiten Wettkampftag.

Auf dem Plan standen die 200 Meter FS. Josefine Fischer schwamm hierbei auf den 3. Platz und Nadja Barthel auf den 1. Platz. Duncan Gaida konnte sich noch einen 2. Platz erkämpfen, Zidane Afifi verpasste allerdings in seiner Altersklasse leider das Treppchen, erreichte aber einen starken 5. Platz. Marcel Porges, welcher für den 1. Chemnitzer TV startet, jedoch am Landesstützpunkt Leipzig trainiert, ergatterte hier den 3. Platz.

Durch diese Medaillen konnte unser Verein im Medaillenspiegel weiter nach oben klettern.

Weiter ging es nach der Mittagspause mit 50 FS. Durch Nadja Barthel und Aleyna Franke kamen noch zwei weitere Goldmedaillen für den SC DHfK dazu.

Bei den Jungs gingen für uns Alex Berger und Zidane Afifi sowie Niklas Loßner an den Start. Niklas konnte wieder mit einem 3. Platz überzeugen. Zidane und Alex freuten sich beide über eine neue Bestzeit.

Die folgenden 800 Meter bestritt Duncan Gaida und belegte den 2. Platz.

Im letzten Wettkampf des Tages, den 100 Meter FS, verpasste Josefine Fischer knapp das Treppchen hinter Aleyna Franke, die sich  in einem knappen Finale Platz 3 erkämpfen konnte. Bei den männlichen Startern erreichte Zidane Afifi mit einer starken Zeit, ebenso wie Marcel, den 6. Platz.

Das Highlight des Tages jedoch war der Start von Nadja Barthel. Sie erkämpfte sich mit 41,81 sec einen neuen deutschen Jugendrekord und den ersten Platz über die 100 Meter FS.

Für Marcel Porges standen am Sonntag noch die 400 Meter FS an. Diese bestritt er souverän und holte sich Silber.

So geht nach langer Wettkampfpause für den SC DHfK ein sehr erfolgreicher Wettkampf zu Ende und die Sportler*innen sowie Trainer Max Poschart traten einen sehr zufriedenen Heimweg an.

 

Text: Duncan Gaida/ SC DHfK Leipzig e.V.