Nachwuchs-Faustballer schaffen Sprung in deutsche Starting Five

SC DHfK Leipzig Startseite

Wurden erstmalig zum Bundeslehrgang eingeladen: die Faustballer um Adam Al Abaeje (Nr. 10) und Mattis Basmer (Nr. 12), die beide für die deutsche Starting Five nominiert wurden. Foto: SC DHfK Faustball

Brettorf/Leipzig. Toller Erfolg für die SC DHfK-Faustballer - und das gleich zweimal! Erstmalig wurden Nachwuchsspieler aus Leipzig am Wochenende zu einem Bundeslehrgang für die besten deutschen Spieler der Altersklassen U13, U14 und U15 eingeladen.Nach dem Deutschen Meistertitel der männlichen U12 und dem Deutschen Vize-Meistertitel der männlichen U14 in der Hallensaison 2021/22 waren neun SC DHfK-Faustballer in Brettorf dabei.

Zudem schafften es Mattis Basmer in die Starting Five der U13, Adam Al Abaeje wurde für die U14 Starting Five nominiert. Die Starting Five ist die Startaufstellung der Nationalmannschaft. Leider gibt es erst ab der U15 internationale Wettbewerbe, aber wenn die Entwicklung der Jungs so weitergeht, stehen die Chancen auf einen baldigen internationalen Einsatz sehr gut.

Wir gratulieren Euch herzlich zu diesen Erfolgen und wünschen viel Erfolg für Eure weiteren sportlichen Karrieren!