Montreal: Wasserspringerinnen fiebern WM-Start entgegen

Wasserspringen

Freuen sich auf die WM in beeindruckender Kulisse: Vanessa Röhniß (vorn links) und Julina Schnabel (vorn rechts) mit Trainerin Vanessa Weilert und Dr. Thomas Köthe. Johanna Krauß (Mitte) kann aus gesundheitlichen Gründen leider nicht starten. Nicht im Bild: Amelie Förster. Foto: privat

Montreal. Nach der erfolgreichen EM im Juli starten drei Wasserspringerinnen des SC DHfK Leipzig ab heute ins Abenteuer Jugend-Weltmeisterschaft (27.11.-4.12.) im kanadischen Montreal. In der B-Jugend hat der SC DHfK mit Vanessa Röhniß, Julina Schnabel und die für Rumänien startende Amelie Förster gleich drei Eisen im Feuer. Johanna Krauß und Frieda Dummer vom SC DHfK, die beide auch das JWM-Ticket gelöst hatten, können aus gesundheitlichen Gründen leider nicht in Kanada an den Start gehen.

Laut Trainerin Vanessa Weilert gehe es für ihre Schützlinge vor allem erst einmal um den Finaleinzug. Für Julina Schnabel, Amelie Förster und Vanessa Röhniß wird es die erste WM sein. Vanessa ist vor allem auch von den Rahmenbedingungen begeistert: "Die Sprunghalle ist mega und auch richtig bunt. Auch Montreal ist eine echt grandiose Stadt." Sportlich möchte die Leipzigerin vom 1m- und 3m-Brett den Sprung ins Finale schaffen. "Hier sind viele starke Nationen am Start. Deshalb ist mein Hauptziel erst einmal, ins Finale einzuziehen. Wenn mir das gelingen sollte, möchte ich meine Leistung dort noch einmal steigern und den Sprung weiter verbessern."

Wir wünschen unseren Nachwuchsathletinnen Julina Schnabel, Vanessa Röhniß (beide DSV) und Amelie Förster (für Rumänien startend) maximale Erfolge!

Zum WM-Livestream

Montag, 28.11.

  • 19:20 Uhr: Vorkampf Turm (B-Jugend) mit Amelie Förster


Dienstag, 29.11.

  • 00:10 Uhr: Finale Turm (B-Jugend) mit Amelie Förster | ERGEBNIS: 10. PLATZ


Mittwoch, 30.11.

  • 15:00 Uhr: Vorkampf 3m Brett (B-Jugend) mit Vanessa Röhniß, Julina Schnabel, Amelie Förster
  • 21:15 Uhr: Finale 3m Brett (B-Jugend), evtl. mit Vanessa Röhniß, Julina Schnabel, Amelie Förster


Donnerstag, 1.12.

  • 01:05 Uhr: Finale 3m Synchronspringen (A- & B-Jugend) mit Vanessa Röhniß & Julina Schnabel


Freitag, 2.12.

  • 15:00 Uhr: Vorkampf 1m Brett (B-Jugend) mit Vanessa Röhniß, Julina Schnabel, Amelie Förster
  • 18:35 Uhr: Finale 1m Brett  (B-Jugend), evtl. mit Vanessa Röhniß, Julina Schnabel, Amelie Förster

Zum WM-Livestream