MDR Jump: Fans im Osten - Wasserballspiel wird live übertragen

Wasserball

Nach fast einem Jahr Spielpause geht es wieder weiter. Die ersten Spiele der Saison 2021/2022 liegen schon hinter uns. Aber dieses Wochenede kann ganz Mitteldeutschland zusehen.

Gleich zweimal springen die Wasserballer des SC DHfK Leipzig an diesem Wochenende ins Wasser.

Sowohl am Samstag gegen den Dauerrivalen SC Chemnitz als auch am Sonntag gegen den SV Halle stehen brisante Duelle mit Derby-Charakter an.

"Diese Spiele sind immer hitzig und emotional aufgeladen. In der jüngeren Vergangenheit haben wir zumeist die Oberhand behalten. Selbstläufer sind aber beide Spiele deshalb nicht.", ordnet Trainer Robin Seemann die Gegner ein.

Der SC Chemnitz ist mit zwei Siegen gut gestartet, beim extrem jungen Team des SV Halle stockt der Motor noch.

"Wir können gegen Chemnitz voll besetzt antreten, gegen den SV Halle werden unsere Jungspieler ihre Chance erhalten.", fügt Seemann an. Diese Chance ist zugleich eine einmalige. Denn am Sonntag wird der MDR die Partie live und mit Kommentar im Netz übertragen. "Wir erwarten trotz 2G eine tolle Atmosphäre so wie zuletzt gegen Zehlendorf.", so Dr. Thomas Abeling, der am Sonntag als Co-Kommentator agieren wird.

Link zur Übertragung:
https://www.mdr.de/video/livestreams/mdr-plus/sport-eventlivestreamzweiww-332.html