Marathon-DM: Bronze für Sandra Boitz in der AK 45

Leichtathletik Startseite

Sandra Boitz und Sven Richter im Ziel des Düsseldorf Marathon (Foto: S. Boitz)

Siegerehrung Deutsche Marathonmeisterschaften der W45 mit Sandra Boitz auf Platz 3 (Foto: S. Boitz)

Siegerin beim Dresdner Piepenbrock Marathon im letzten Jahr, die Schnellste beim Halbmarathon Wurzen-Grimma und nach 2018 erneut beim Leipzig Marathon. Die ehrgeizige Sandra Boitz feiert immer wieder Erfolge, obwohl sie in wenigen Wochen ihren 45. Geburtstag feiert! Am letzten Wochenende stand ein Start bei den Deutschen Marathonmeisterschaften in Düsseldorf am 28. April im Terminkalender – und Sandra trat mit einer Bronzemedaille die Heimreise an. In ihrer Altersklasse 45 belegte sie hinter Sandra Morchner aus Kassel und Monika Heiß aus Regensburg in 2:55:07 h Rang drei! „Das war mein zehnter Marathonlauf, also ein schöner Jubiläumslauf“, erzählte Sandra nach der Siegerehrung. Übrigens verbesserte Sandra mit ihrer Düsseldorfer Zeit den Uraltrekord des Landes Sachsen der W45 von Tanja Semjonowa aus dem Jahr 2005 um über zwei Minuten!

Moralische Unterstützung bekam Sandra in Düsseldorf von zwei Vereinsmitgliedern, die ebenfalls unter drei Stunden bleiben wollten: Der noch 32jährige Sven Richter belegte bei den Männern mit 2:42:54 h den 29. Platz (bei Deutschen Meisterschaften wird erst ab AK35 eine Seniorenwertung ausgeschrieben!)  und erzählte einen Tag nach dem Lauf: “ Es war mein vierter Marathon, eigentlich wollte ich noch etwas schneller sein, aber am Ende hat die Wade gekrampft, nun freue ich mich trotzdem über meine Bestzeit. Im Herbst sollte es dann einen neuen Marathonversuch geben“. Auch Robert Klein blieb mit 2:59:01 h noch unter drei Stunden!

Während sich unsere drei  Marathonis bei den Deutschen in Düsseldorf zufrieden zeigten, ging es am gleichen Tag in Mittweida um Landesmeistertitel über 10 000 Meter. Hier war unser einziger Vertreter Cornelius Weber, der bei den Männer in 37:21,41 min. den Landesmeistertitel errang. Unseren erfolgreichen Startern vom letzten Wochenende herzliche Glückwünsche! (Ergebnisse unter www.leichtathletik.de und www.lvsachsen.de) (ps)