LVS: Stellenausschreibung "Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Wettkampfwesen"

Leichtathletikzentrum

Der Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. (LVS) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Wettkampfwesen - Dienstort ist Chemnitz. Bei Interesse kann sich bis zum 30. Juni 2022 beworben werden - idealerweise per E-Mail. Die Stellenbeschreibung sowie weitere Informationen finden Sie im weiteren Beitrag.

STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. (LVS) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Wettkampfwesen für Sachsen.

Der Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. mit Sitz in Chemnitz vertritt rund 14.400 Athlet*innen in 190 Vereinen. Er ist einer der 20 Landesverbände im Deutschen Leichtathletik-Verband e.V. (DLV) und   hat mit Chemnitz/Leipzig einen anerkannten Bundesstützpunkt (BSP) Leichtathletik sowie drei Landes-(LSP) und 17 Talentstützpunkte (TSP). Zur Unterstützung und zur Weiterführung der erfolgreichen Arbeit im Rahmen der Leistungssportförderung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit Dienstort Chemnitz eine*n neue*n Mitarbeiter*in.

Alle Details zur ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Gehaltsvorstellung und einer Angabe zu Ihrem frühestmöglichen  Eintrittsdatum  senden  Sie bitte bis  zum 30. Juni 2022 (idealerweise  per  E-Mail) an:

Geschäftsführerin Annett Tschernikl
- Persönlich -
Leichtathletik-Verband   Sachsen   e.V.
Europark/BCC-Geschäftshaus
Schulstraße 38
09125 Chemnitz

E-Mail-Adresse:a.tschernikl@lvsachsen.de