Leipziger Laufszene weiter „ausgebremst“

Laufsport

Eigentlich wäre es nun an der Zeit, die Termine 2022 auf unserer Seite zu veröffentlichen. Aber auf Grund der Coronabestimmungen lasse ich das für die ersten zwei Monate des neuen Jahres. Nachdem der Leipziger Neujahrslauf 2022 schon vor einigen Wochen abgesagt wurde, setzt sich diese Absageflut auch im Januar fort. So sollte am 9. Januar der Brückenlauf des SC DHfK / Verein Wasser-Stadt-Leipzig gestartet werden, aber auch im neuen Jahr ist nur die virtuelle Variante möglich. Ab 9. Januar bis zum Mai 2022 können vier verschieden Laufstrecken absolviert werden, Anmeldung über baer-service. Die entsprechende Ausschreibung dazu findet ihr unter Termine/Brückenlauf.

Der am 15. Januar geplante 13. Wintermarathon im Clara-Zetkin-Park ist unterdessen vom Veranstalter LG Exa auf den 26. Februar verschoben. Am 29. Januar war die 25. Auflage des Winterlaufes des TSV Leipzig-Wahren am Auensee ausgeschrieben, der gleichzeitig der Auftakt zur Leipziger Stadtrangliste 2022 sein sollte – auch diese Veranstaltung ist wegen der Pandemie abgesagt worden. Gleichzeitig findet am 29.1. in Chemnitz ein Hallenmeeting statt, allerdings nur für Kaderathleten der Erwachsenen und Jugend. Am 6. Februar sind die Hallenmeisterschaften der Senioren in Chemnitz ausgeschrieben und am 26. Februar ist dann der 13. Wintermarathon der LG Exa geplant. Am gleichen Wochenende finden in der Leipziger Arena zum 10. Male die Deutschen Hallenmeisterschaften der Erwachsenen statt - hoffentlich dann mit Zuschauern. (ps)