Freiberg: Adventslauf fest in Leipziger Hand

Leichtathletikzentrum

Traditionell wurde am 1. Dezember der 27. Freiberger Adventslauf rund um die Stadtmauer der Universitätsstadt ausgetragen. Die grün-weißen Leichtathleten des SC DHfK dominierten dabei den Hauptlauf. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern ging der Sieg an die Läufer aus Leipzig. Anna-Kristin Fischer siegte ebenso wie Nic Ihlow auf der 12 Kilometer langen Strecke.

Gewannen den Hauptlauf über 12 Kilometer: Anna Kristin Fischer und Nic Ihlow (Foto: N. Ihlow)

Team KATJA mit ihrem 50-Liter-Siegerfässchen (Foto: N. Ihlow)

Auf fünf Strecken konnten sich rund 800 Sportler in Freiberg austoben. Ein besonderes Augenmerk dürfte auf dem Staffellauf gelegen haben. Hauptpreis für die Teilnehmer war ein 50-Liter-Fass Freiberger Bieres. Und den liesen sich die Athleten des SC DHfK Leichtathletikzentrums nicht entgehen.

Team KATJA mit Sieg im Staffellauf
Angeführt von Nic Ihlow, sicherte sich das Quartett mit Jan Riedel, Felix Rüger und Jonathan Schmidt das Fässchen. In Andenken an die in diesem Jahr verstorbene Dresdner Lauftrainer Katja Hermann bestand die Viererstaffel je aus zwei Läufern aus Dresden und Leipzig. In 37:12 Minuten flog die Dresden-Leipzig-Kombo sehr souverän ins Ziel.
Dahinter belegten die Teams von ZusammenEinfachBesser (Rodewohl, Krebs, Merkle und Emde) in 40:47 min und Run 21 Dresden (Hentschel, Härtig, Hlawenka und Friedrich) in 41:39 min die Plätze zwei und drei.

Fischer und Ihlow mit Erfolgen im Hauptlauf

Im Hauptlauf über 12 Kilometer liesen Anna Kristin Fischer und Nic Ihlow der Konkurrenz keine Chance. Fischer sicherte sich in 47:09 min den Sieg in der weiblichen Klasse W20-29. Für Staffelläufer Ihlow sprang in 38:35 min bei der männlichen Klasse M20-29 ein weiterer Tageserfolg heraus. Die großartigen Leipziger Leistungen unterstrich Lenny Baum mit seinem dritten Platz in der Gesamtwertung. In 41:18 min holte Baum außerdem den Sieg in der Jugendwertung.

Nochmal zurück zum Staffellauf. Neben dem erfolgreichen Quartett aus Dresdner und Leipziger Läufern schlugen sich auch die Junioren ordentlich. Das Mixedteam bestehend aus Jule und Tim Erdmann sowie Victoria Giehler und Kevin Oertel belegte in ihrer Alterklasse ebenso Rang 5 wie die jungen Wilden Luis Goetze, Jano Kräker, Constantin Lippisch und Casper Jahn. Dabei liefen die Weihnachtsbengel Goetze, Kräker, Lippisch und Jahn in 42:41 min und die Schneetänzer Erdmann, Giehler und Oertel in 49:41 min über die Ziellinie.

Im Anschluss durften sich alle Athleten auf dem Weihnachtsmarkt der vergnüglichen Vorweihnachtszeit widmen.

Alle Ergebnisse des 27. Freiberger Adventslaufes finden Sie hier.

Der SC DHfK Leipzig und die Abteilung Leichtathletikzentrum gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen. (mk/th)