Dortmund: Mit drei Sprintern und zwei Kugelstoßern zur Hallen-DM

Leichtathletikzentrum

Die 68. Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten werden in diesem Jahr unter einem besonderen Stern stehen. Am 20. und 21. Februar 2021 treffen die besten nationalen Athletinnen und Athleten in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle zusammen. In Zeiten der COVID-19-Pandemie eine Besonderheit. Mit drei Sprintern und zwei Kugelstoßern gehen für den SC DHfK fünf Athleten auf Zeiten- und Weitenjagd.

Sind hochmotiviert für die Hallentitelkämpfe in Dortmund: Felix Straub, David Storl, Marvin Schulte, Dennis Lewke und Roy Schmidt (v.l.). Grafik: SC DHfK

Kugelstoßen: David Storl ist Favorit auf Gold / Dennis Lewke visiert 20 Meter an
Vor einem Jahr konnte sich das Mitteldeutsche Kugelstoßteam um David Storl und Dennis Lewke über Gold und Bronze bei der Hallen-DM in Leipzig freuen. In Dortmund könnten die beiden starken Männer des SC DHfK Leipzig einen ähnlichen Erfolg wiederholen. Dabei geht David Storl als Favorit ins Rennen. Der Titelverteidiger möchte seiner großen Sammlung an nationalen Titeln einen weiteren hinzufügen – ein Sieg in Dortmund wäre sein neunter Deutscher Hallentitel. Am heutigen Mittwoch tritt Storl beim Copernicus Cup im polnischen Torun an.

Trainingskumpel Dennis Lewke hatte eine gute Vorbereitung, wie er vorab äußerte. Sein Ziel bei der DHM ist, seine Bestweite zu erreichen. Diese liegt in der Halle aktuell bei 20,03 Metern – aufgestellt bei der Hallen-DM im vergangenen Jahr. Lewke zeigt sich optimistisch, dass er pünktlich zum ersten Saisonhöhepunkt sein Leistungsvermögen abrufen wird: „Ich fühle mich hervorragend und möchte für mich persönlich eine gute Leistung abliefern. Das Leistungsvermögen der anderen Athleten und auch meines hat sich weiter verbessert. Eine Medaille steht also nicht zwingend im Fokus, vielmehr möchte ich 20 Meter stoßen. Wenn das für Edelmetall reicht, umso besser.“

Trainer Wilko Schaa berichtet begeistert von der Entwicklung seiner zwei Kugelstoßer: „David ist klarer Favorit auf die Titelverteidigung. Er steigt am heutigen Mittwoch in den Wettkampfzirkus ein und fühlt sich sehr gut. Mit Dennis haben wir einen weiteren Medaillenkandidaten in unseren Reihen. Er hat eine gute Hallensaison hingelegt und möchte an seine Bestweite aus dem Vorjahr herankommen. Mit einem 20-Meter-Stoß sollte eine Medaille drin sein. Das Leistungsvermögen der anderen Athleten ist ähnlich hoch. Daher dürfen wir uns auf einen spannenden Wettkampf freuen.“

Sprinter könnten für Überraschung sorgen
Über die 60-Meter-Sprintdistanz startet ein Trio für den SC DHfK, bestehend aus Roy Schmidt, Marvin Schulte und Felix Straub. Vor allem Marvin Schulte konnte sich in den vergangenen Wochen auf das Niveau seiner Topsaison 2019 steigern. In Chemnitz lief der Staffelmeister des Jahres 2019 in 6,66 Sekunden eine neue Bestzeit. Sollte er diese Leistung bestätigen, wäre ein Start im Endlauf möglich – vielleicht auch eine Medaille. Für seine Staffelkollegen Roy Schmidt und Felix Straub sollte eine Finalteilnahme im Bereich des Möglichen liegen.

Stützpunkt- und Bundestrainer Ronald Stein schätzt die Chancen seiner Schützlinge gewohnt realistisch ein: "Marvin kommt mehr und mehr an sein Leistungsvermögen aus dem Jahr 2019 heran und konnte sich über 60 Meter mit 6,66 Sekunden zu einer neuen Bestzeit steigern. Roy hat das Zeug für den Finaleinzug. Auch Felix, dessen Bestzeit bei 6,71 Sekunden liegt, kann an einem guten Tag in den Endlauf einziehen. Mit Deniz Alamas hat der Bundesstützpunkt Leipzig einen Medaillenkandidaten in seinen Reihen. Wenn die Tagesform bei allen Leipziger Athleten passt - dazu gehört auch der zum VfL Wolfsburg gewechselte Niels Giese -  sehen wir hoffentlich fünf Athleten im 60-Meter-Finale."

Weitere Informationen zu den Wettbewerben sowie den Livestream finden Sie hier.

Der SC DHfK Leipzig und die Abteilung Leichtathletikzentrum wünscht allen Athleten des Vereins viel Erfolg bei den 68. Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund. (th)

Die Startzeiten der Athleten des SC DHfK Leipzig bei der DHM 2021 (Stand: 17.02.2021):


Samstag, 20.02.2021:
16:40 Uhr    Kugelstoßen Männer Finale (mit David Storl und Dennis Lewke)
17:40 Uhr    60m Männer Halbfinale (mit Roy Schmidt, Marvin Schulte und Felix Straub)
19:00 Uhr    60m Männer Finale (evtl. mit Roy Schmidt, Marvin Schulte und Felix Straub)