Darmstadt: Leipziger Crossläufer mit überzeugenden Leistungen

Leichtathletikzentrum

Der traditionsreiche Darmstadt-Cross fand in diesem Jahr am 21. November auf dem bewährten Crossterrain rund um die Heimstättensiedlung im Südwesten Darmstadts statt. Bestehend aus vier Leipziger Lauftalenten des SC DHfK sowie zwei Stützpunktathleten aus der Region (Chemnitz und Grimma) waren die Messestädter mit sechs Aktiven vertreten.

Lilli Schlüter (2.v.l.) lief im Cross-Sprint über 600 Meter auf Rang 3 (Foto: M. Kummich)

Moritz Siegel (Nr. 546) lief über 2,5 Kilometer der Altersklasse M15 zu Silber (Foto: M. Kummich)

Im Rahmen der Qualifikation für die anstehende Cross-EM am 12. Dezember 2021 in Dublin (Irland), wusste der Laufnachwuchs vom Leipziger Stützpunkt zu überzeugen. Von sechs Starterinnen und Startern belegten vier einen Podestplatz in ihren Alterklassen und Wettbewerben.

2,5 Kilometer: 2. Plätze für Siegel und Steingaß
Über die 2,5 Kilometer durfte Trainer Mathias Kummich sowohl bei den U15-Jungen und -Mädchen jubeln. Mit Moritz Siegel (SC DHfK), Lilly Steingaß (Grimma) und Karl Schilbach (Chemnitz) liefen jeweils drei seiner Stützpunktschützlinge auf's Treppchen.
In seiner Alterklasse (M15) sicherte sich Siegel in 8:33,80 Minunten Silber und blieb dabei knapp hinter dem siegreichen Tristan Kaufhold (SSC Hanau-Rodenbach I 8:19 min) und dem Drittplatzierten Stützpunktathleten Karl Schilbach (LAC Erdgas Chemnitz I 8:34,2 min). Clubkamerad Matti Aeugle kam in 9:31,60 Minuten als AK-Achter ins Ziel.
Über die gleiche Distanz durfte sich Lilly Steingaß (TSV Einheit Grimma) freuen. Die am Stützpunkt in Leipzig trainierende Athletin lief in der weiblichen Alterklasse W15 nach 9:32,6 Minuten über die Ziellinie und sicherte sich damit Silber. Den Sieg in dieser AK holte Jana Becker (LG Wettenberg) in 9:09,5 Minuten.

600 Meter Cross-Sprint: Schlüter mit kämpferischer Leistung auf Rang 3
Im Cross-Sprint der weiblichen Jugend zeigte Clubathletin Lilli Schlüter ein starkes Finish und belohnte sich in 1:45,1 Minuten mit Rang drei.
Den Sieg sicherte sich Jolanda Kallabis (FT 1844 I 1:38,9 min) vor Karolina Mia Haas (LG Olympia Dortmund I 1:42,9 min).

4,3 Kilometer: Arnold mit Rang 7
Im mit elf Athleten besetzten Crosslauf über 4,3 Kilometer konnte sich Jannes Arnold in 15:34,1 Minuten und Rang 7 ordentlich präsentieren.
Den Sieg holte sich Joshua Kühn (Zehlendorfer TSV) in 14:46,4 Minuten vor Moritz Göttler (Triathlon Team DSW I 14:47,7 min) und Noel Freder (VfL Altenstadt I 14:56,4 min)

Alle Ergebnisse des Darmstadt-Cross 2021 finden Sie hier.

Der SC DHfK Leipzig und die Abteilung Leichtathletikzentrum gratulieren allen Athletinnen und Athleten zu ihren überzeugenden Leistungen! (th)