Bianca Bogen für die JEM in Kitzbühel qualifiziert

Triathlon

15.05.2017

Unsere Triathleten vom Landesstützpunkt in Leipzig reisten gemeinsam mit den Sportlern vom Stützpunkt in Riesa zum DTU Jugend Cup nach Forst in Baden-Württemberg.

Da die Wassertemperatur 17 Grad betrug, durfte im Heidesee mit Neoprenanzug geschwommen werden. Mit Windschattenerlaubnis ging es in unterschiedlich großen Radgruppen eine schnelle Wendepunktstrecke entlang. Die Laufstrecke war mit Waldwegen und Asphalt über je 1,2 km Runden abwechslungsreich.

Nach 750 m Schwimmen, 20 km Rad fahren und 5 km Lauf erreichte Bianca Bogen als gesamt 3. bei den Juniorinnen das Ziel und sicherte sich damit die Qualifikation für die Junioreneuropameisterschaft im Juni in Kitzbühel. Im sehr stark besetzten Feld der Jugend A belegte Rico Bogen Platz 17. Mit einer Zeitstrafe von 15 Sekunden kam Johannes von Müller auf Platz 39. Er hatte seinen Helm nicht ordnungsgemäß im Wechselgarten in die recht knapp bemessene Box gelegt. Bei der Jugend B nach 400 m Schwimmen, 11 km Rad und 2,5 km Lauf kam Justus Töpper auf einen guten Platz 23 und Moritz Walter auf Platz 39.

Alle Ergebnisse unter: www.abavent.de/anmeldeservice/heideseetriathlon2017/ergebnisse