Ausgelassene Stimmung bei Big Family Games / Spiel & Spaß bei Schuhweitwurf, Balancieren & Co.

Leichtathletikzentrum Startseite

Gemeinsam stark: David (5) balanciert unter der Anfeuerung seiner Familie durch den Parcours. Foto: SC DHfK

Leipzig. Achtung, Schuh kommt von oben! Wenn dort, wo sonst Diskus, Speer oder Kugel fliegen, ausrangierte Treter durch die Luft sausen, nebenan beim Känguru-Hüpf, Ball-O-Meter und Blitzkurier Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefragt sind, dann ist wieder Big-Family-Games-Zeit. Und so wuselten am Dienstagnachmittag auf der Nordanlage über 70 kleine und große Teilnehmer an vier Familien-Stationen gemeinsam für das Spaß-Sport-Abzeichen. Das SC DHfK Leichtathletikzentrum und die BIG direkt gesund hatten zum zweiten Mal nach 2019 eingeladen.

Der siebenjährige Johann trainiert selbst im LAZ und hatte mit Papa, Mama und seinen zwei Brüdern David (5) und Valentin (4) die ganze Familie im Gepäck. „Die Station Flugschuh fand ich am coolsten. Dort hat Papa aber am weitesten geworfen.“ Papa Tobias Sommer freute sich nicht nur über seine Weite, sondern vor allem über die Stimmung auf der Nordanlage: „Es ist sehr schön, diesen sportlich-spaßigen Wettbewerb wieder gemeinsam mit anderen Familien erleben zu können, nachdem dies so lange nicht möglich war. Es ist eine tolle Veranstaltung für uns als Familie, an der die Kinder und wir viel Freude haben.“

Neben den vier sportlichen Stationen konnten sich die Besucher ebenfalls beim Riesen-Jenga und Mannschaftsski ausprobieren und sich bei den fleißigen Helfern der Abteilung mit Bratwurst, Kuchen und Getränken stärken.

Abteilungsleiter René Hecking blickte zufrieden zurück: „Es war eine richtig schöne Stimmung und das Wetter hat toll mitgespielt. Wir freuen uns, dass so viele Familien mitgemacht haben und ihren Spaß hatten. Einen herzlichen Dank möchte ich auch noch einmal an das Organisationsteam und alle Helferinnen und Helfer vor Ort aussprechen – ohne sie wäre das alles nicht machbar gewesen.“

Fotos: Gesine Prägert / SC DHfK Leipzig