"5 für Leipzig" - SC DHfK-Athleten starten Crowdfunding-Aktion / Unterstützung bis 02.05. möglich

Leichtathletikzentrum

Freuen sich über Unterstützung auf dem Weg zu ihrem Olympia-Traum: Christine Winkler, Marie Branser, Jakob Nauck, Nic Ihlow und Lea Wipper (v.l.). Grafik: Sportstadt Leipzig

Leipzig. "5 für Leipzig" - unter diesem Motto haben vier Leichtathleten und eine Judoka des SC DHfK zusammen mit der Sportstadt Leipzig eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen, um ihrem Olympia-Traum ein Stück näher zu kommen. Wie Sie Christine Winkler, Marie Branser, Jakob Nauck, Nic Ihlow und Lea Wipper unterstützen und sich gleichzeitig attraktive Prämien sichern können, erfahren Sie hier.

Ziel der Fünf ist es, bis zum 2. Mai, 20:00 Uhr, die Summe von 15.000 Euro zusammenzubekommen - dank 38 Unterstützern ist bereits ein Drittel der Summe erreicht (Stand: 19.04.). Die Crowdfunding-Aktion läuft unter dem Motto "Alles oder nichts" - wird die Zielsumme von 15.000 Euro nicht geschafft, erhalten alle Unterstützer ihr Geld zurück. Umso wichtiger ist jede einzelne Hilfe.

Kräftig unterstützt wird die Aktion der Sportstadt Leipzig auch von unserem Partner, der Leipziger Gruppe, auf deren Seite Leipziger Crowd alle Prämien aufgelistet sind.

Hier spannende Prämien sichern & Gutes tun

  • Christine Winkler (Speerwerfen)
  • Marie Branser (Judo)
  • Jakob Nauck (Speerwerfen)
  • Nic Ihlow (Marathon)
  • Lea Wipper (Speerwerfen)