Stadtsportbund Leipzig ehrt drei Nachwuchsleichathleten des SC DHfK

Leichtathletikzentrum

Bereits am 2. Dezember 2017 wurden mit Lea Wipper, Christine Winkler (beide Speerwurf) und Lenny Baum (Langstrecke) gleich drei Nachwuchsathleten des Leichtathletikzentrums für ihre guten internationalen und nationalen Ergebnisse ausgezeichnet.

Lea Wipper (3.v.r.) wurde für ihren 9. Platz im Speerwurf bei der Junioren-WM in Nairobi (Kenia) geehrt (Quelle: Stadtsportbund Leipzig e.V.)

Christine Winkler (2.v.l) wurde für ihren 12. Platz im Speerwurf bei der U23 Europameisterschaft in Bydgoszcz (Polen) geehrt. (Quelle: Stadtsportbund Leipzig e.V.)

Lenny Baum (2.v.l.) erhielt seine Auszeichnung für den 2. Platz über 2.000 Meter Hindernis bei der DJM in Ulm. (Quelle: Stadtsportbund Leipzig e.V.)

Bereits zum 20. Mal ehrte die Sportjugend Leipzig erfolgreiche Nachwuchssportlerinnen und -sportler sowie junge und engagierte Ehrenamtler aus Leipziger Sportvereinen und -fachverbänden.

In feierlichem Ambiente, fand am 2. Dezember 2017 im Stadionblick der Red-Bull-Arena die offizielle Auszeichung statt.

Aus Sicht des SC DHfK Leipzig und dem Leichtathletikzentrum wurden zwei Athletinnen und ein Athlet für ihre hervorragenden Leistungen im Sportjahr 2017 geehrt.

Wipper und Winkler für internationalen Auftritte ausgezeichnet

Sowohl Lea Wipper als auch Christine Winkler erhielten Ehrungen für ihre erfolgreichen Auftritte auf internationaler Bühne. Die WM-Debütantin Lea Wipper wurde für ihren 9. Platz bei der U18 Junioren-Weltmeisterschaft in Nairobi (Kenia) ausgezeichnet.
Die 22-jährige Sportstudentin und amtierende Deutsche U23-Meisterin im Speerwurf, Christine Winkler, erhielt ihr Auszeichnung für den 12. Platz bei der U23 Europameisterschaft in Bydgoszcz (Polen).

Lenny Baum für 2. Platz bei DJM in Ulm geehrt
Und auch auf den Tartanbahnen der Republik, waren grün-weiße Athleten erfolgreich. Für Lenny Baum war das Jahr 2017 überaus erfolgreich. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm lief er über die 2.000 Meter Hindernis auf einen hervorragenden zweiten Platz. Grund genug für die Leipziger Sportjugend ihn für diesen Erfolg auf nationaler Ebene zu ehren.

Die Auszeichnungen spiegeln die gute Jugendarbeit des Leichtathletikzentrums wieder. Für das neue Leichtathletikjahr macht das Lust und Freude auf mehr. Seinen wir also gespannt, was es im EM-Jahr 2018 für tolle Ergebnisse des Leichtathletiknachwuches gibt.

Der SC DHfK Leipzig und die Abteilung Leichtathletikzentrum gratulieren Lea Wipper, Christine Winkler und Lenny Baum zu ihren verdienten Auszeichnungen!