4. Sparkassen-Fitness-Siebenkampf

Fitness- und Gesundheitszentrum Startseite

Am Mittwoch kämpften nun schon zum vierten Mal 21 Schulen um den Titel „fitteste Schule“ in der Sporthalle Brüderstraße. An sieben Stationen zeigten die Schüler der Klassen 5-10 ihr Können im Seilspringen, Schlussweitsprung, Liegestütze, Schlängellauf, Sit-ups, Medizinballweitwurf und Ruderergometer um am Schluss als sportlichste Schülerin bzw. sportlichster Schüler auf dem Treppchen zu stehen.

Die sächsische Bildungsagentur und der SC DHfK leisteten einen tollen Job in der Vorbereitung und Durchführung des vierten Sparkassen-Fitness-Siebenkampfes mit ca. 500 Schülern!  „Ein dickes Lob geht  an die Polizeifachschule Leipzig für die tatkräftige Unterstützung durch ihren Kampfrichtereinsatz“ so Steffen Matthes vom SC DHfK Leipzig e. V..

Der Siegerpreis von 1.000 Euro, gestiftet von der Sparkasse Leipzig, ging wie in den Vorjahren an die Oberschule Wiederitzsch. Auf dem zweiten Platz landete die Pestalozzi Oberschule und freute sich über 500 Euro von der AOK und Dritter wurde das Kant-Gymnasium, die von Intersport 250 Euro erhielten.

Einen Sonderpreis erhielt die Förderschule Burkartshain, sie dürfen sich über eine Bootstour mit dem Drachenboot freuen, hier geht der Dank an Jan Benzien und seinen Kanuverleih, für die tolle Spende. Mit Waldemar Cierpinski, Marathon-Olympiasieger von 1980, schaute ein echter Profi in der Halle vorbei „vielleicht gibt es ja schon im kommenden Jahr einen Städtevergleich zwischen Halle und Leipzig“ plant Steffen Matthes schon den fünften Sparkassen-Fitness-Siebenkampf.